Unterliegen Finanztransaktionen der Mehrwertsteuer?

Finanztransaktionen unterliegen in ganz Europa nicht der Mehrwertsteuer. Dies bedeutet, dass Online-Händler auf Transaktionsgebühren keine Mehrwertsteuer bezahlen müssen.

Gesetzeslage in der Schweiz

  • Bundesgesetz über die Mehrwertsteuer (Mehrwertsteuergesetz, MWSTG)
  • Auf Seite 13, Artikel 21,  Absatz 19 C: die folgenden Umsätze im Bereich des Geld- und Kapitalverkehrs:Ausgenommen von der MWST sind: c. die Umsätze, einschliesslich Vermittlung, im Einlagengeschäft und Kontokorrentverkehr, im Zahlungs- und Überweisungsverkehr, im Geschäft mit Geldforderungen, Checks und anderen Handelspapieren; steuerbar ist jedoch die Einziehung von Forderungen im Auftrag des Gläubigers (Inkassogeschäft),

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.