Wie belaste ich virtuelle Kreditkarten von Booking.com, Expedia und Agoda?

Payrexx bietet die technische Möglichkeit virtuelle Kreditkarten (VCC) von bspw. booking.com, Expedia oder Agoda über das virtuelle Terminal zu belasten. Um diese Funktion nutzen zu können, müssen Sie folgende Aspekte beachten:

1. Richten Sie Payrexx Direct als Zahlungsanbieter ein. Falls in Ihrem Land Payrexx Direct nicht zur Verfügung steht, können Sie auch Stripe als Zahlungsanbieter benutzen.

Dazu gehen Sie in Ihrer Administrationsoberfläche auf 'Zahlungsanbieter' und wählen dort 'Payrexx Direct', bzw. 'Stripe', aus. Je nach Land gibt es verschiedene Zahlungsanbieter.

Um die Belastung dieser virtuellen Karten mit Payrexx Direct zu ermöglichen, müssen Sie bei der Einrichtung von Payrexx Direct unter "In welcher Branche ist Ihr Geschäft?" folgendes auswählen: "Bewirtung/ Hotels und Motels". Bei Stripe müssen Sie deren Support kontaktieren (https://support.stripe.com/email) und darum bitten den MCC-Code 7011 bei Ihren Account zu hinterlegen.


2. Richten Sie Ihr 'Terminal' ein.

Dazu klicken Sie in Ihrer Admin-Oberfläche auf 'Terminal', klicken bei 'Zahlungsinformationen' auf 'Benutzerdefiniert', wählen 'Payrexx Direct', bzw. 'Stripe', aus und speichern Sie es (Button unten rechts).

3. Buchung über 'Terminal' durchführen.

Dazu klicken Sie in der Sparte 'Adresse' auf den grünen Button 'Terminal öffnen' und geben Sie im Terminal die Daten Ihrer virtuellen Karte von Booking.com, Expedia oder Agoda ein.

Haben Sie als Zahlungsanbieter "Stripe" eingerichtet, wenden Sie sich bitte an Stripe um den Merchant Category Code (MCC) auf 7011 anpassen zu lassen.

Falls weitere Fragen auftauchen, stehen wir Ihnen weiterhin gerne zur Verfügung.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.