Wie belaste ich virtuelle Kreditkarten?

Payrexx bietet die technische Möglichkeit virtuelle Kreditkarten (VCC) über das virtuelle Terminal zu belasten. Um diese Funktion nutzen zu können, müssen Sie folgende Aspekte beachten:

  1. Zahlungsanbieter* auswählen, der die Belastung von VCC unterstützt. Kontaktieren Sie dafür den Zahlungsanbieter. 
  2. Merchant Category Code (MCC) bei Ihrem Zahlungsanbieter anpassen lassen. 
  3. Virtuelles Terminal öffnen, die Karteninformationen eingeben und die Zahlung ausführen. 

Es kann vorkommen, dass die Zahlung abgelehnt wird, da Ihr Kunde die Karte auch für weitere Zahlungen (weit weg von Ihnen) verwendet und somit der Kartenaussteller (Issuer) die Zahlung aufgrund eines Betrugsversuchs ablehnt.
Deshalb empfehlen wir grundsätzlich die Zahlungsaufforderung mit einem Paylink an Ihren Kunden zu versenden. Somit müssen Sie keine virtuellen Kreditkarten mehr belasten.


*Payrexx Direct und Payrexx by Stripe unterstützen die Belastung von virtuellen Kreditkarten. 

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.