Streitfälle (Disputes)

Ein Dispute (auch als Chargeback bezeichnet) tritt auf, wenn ein Karteninhaber Ihre Zahlung bei seinem Kartenaussteller beanstandet. Der Kartenaussteller legt einen förmlichen Streitfall an.


Es gibt ein Streitbeilegungsverfahren, durch das Sie innerhalb von sieben Arbeitstagen darauf reagieren und Beweise vorlegen können, um sicherzustellen, dass die Zahlung gültig ist.


Wenn einer Streitigkeit stattgegeben wird, ist die Entscheidung des Kartenherausgebers endgültig, und wir werden Ihnen den Gesamtbetrag der Transaktion + die Dispute Gebühr (25.00 in der Währung der Transaktion) direkt in Rechnung stellen.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.