Vorautorisierungen mit Stripe

Bei der Vorautorisierung wird der Betrag auf der Kreditkarte reserviert, hat jedoch ein vom Zahlungsanbieter definiertes Ablaufdatum. Zudem kann der Betrag nur einmal belastet werden. Die Vorautorisierung ist bei unseren Tools: Pages, Paylink und Terminal möglich. Hier finden Sie die Zahlungsanbieter mit, welchen Vorautorisierungen möglich sind: Funktionsmatrix

1. Tool auswählen

Wählen Sie das Tool aus das Sie gerne mit der Vorautorisierung nutzen möchten.

2. Vorautorisierung aktivieren

In allen Tools finden Sie unter "Zahlungsinformationen" die Option "Vorautorisierung". Wählen Sie diese aus um die Vorautoriserung im entsprechenden Tool zu aktivieren.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.